ME/CFS in Erkelenz behandeln

Hyperbare Sauerstofftherapie als vielversprechende Therapie bei ME/CFS in Erkelenz

Die Myalgische Enzephalomyelitis/das Chronische Fatigue-Syndrom (ME/CFS) zählt zu den wenigen großen Krankheiten, die bislang nur unzureichend erforscht wurden. Es handelt sich um eine schwere neuroimmunologische Erkrankung, welche oft zu einer erheblichen Beeinträchtigung der körperlichen Funktionen führt. Menschen mit ME/CFS leiden neben stark ausgeprägter körperlicher Schwäche, auch als Fatigue bezeichnet, unter neurokognitiven, autonomen und immunologischen Symptomen.

Unsere Anwendungsgebiete

Warum sollten Sie sich an unserem Zentrum vorstellen?

Unser HBO-Zentrum Aachen, ist mit den modernsten Technologien ausgestattet, in der wir täglich ambulante, stationäre aber auch intensivmedizinisch betreute Patienten behandeln.


„Das Eintreten einer Erkrankung in unser Leben können wir rückblickend nicht ändern - Wir können jedoch heute dafür sorgen, dass Sie in Zukunft gesünder durchs Leben gehen.“

Was unsere Kunden sagen

"

Behandlung

Hörsturz / Tinnitus




Ja, die Beschwerden mit dem Tinnitus haben sich verbessert, es ist teilweise leiser, ist aber Situationsabhängig.


Klare standardisierte Abläufe mit Fokus auf Sicherheit für Patient und Personal. Bei Bedarf individuelle Betreuung, ruhiges und entspanntes Setting.














Herr Dr J aus Aachen

Behandlung: Hörsturz/Tinnitus 

"

Behandlung

Long Covid


Erschöpfung, Müdigkeit und Gedächtnis haben sich verbessert. Konzentration hat sich leicht verbessert. Die Wortfindungsstörungen sind fast ganz weg. Der Geruch- und Geschmackssinn hat sich nur ein klein wenig verbessert, aber die Therapie wirkt noch nach.

Sehr freundliches Aufnahmegespräch sowie Kontakt und Organisation. Stets sehr freundliche, kompetente und hilfreiche Kammerbegleiter/innen. Moderne und hygienische einwandfreie Räumlichkeiten.
Gute Parkmöglichkeiten und Erreichbarkeit. Leider sehr kostspielig und bei Long Covid derzeit keine Übernahme/Bezuschussung seitens der gesetzlichen Krankenkassen.


Herr R aus Mönchengladbach

Behandlung: Long COVID 

 

"

Behandlung

CFS - Chronische Fatigue-Syndrom (ME/CFS)


Ja, die Beschwerden wie die Missempfindungen an den Ohren haben sich verbessert, das Fatigue hat sich leicht verbessert.


Top Professionell, flexibel und freundliche, gehen auf den Patienten ein, sehr gute Betreuung.










Herr Straetmanns aus Aachen

Behandlung: CFS - Chronische Fatigue-Syndrom (ME/CFS) 


Kontakt

0 of 350

Oder Rufen Sie uns gerne an!

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin in unserer Sprechstunde. Der Empfang ist aktuell telefonisch Mo, Di, Do von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr und Mi, Fr von 8.30 - 12.30 Uhr besetzt. Für Notfällen sind wir 24/7 erreichbar

Haben Sie Fragen zu ME/CFS in Erkelenz?

Wir sind für Sie da.

ME/CFS behandeln in Erkelenz

Was versteht man unter ME/CFS?


Die Myalgische Enzephalomyelitis/das Chronische Fatigue-Syndrom (ME/CFS) zählt zu den wenigen großen Krankheiten, die bislang nur unzureichend erforscht wurden. Es handelt sich um eine schwere neuroimmunologische Erkrankung, welche oft zu einer erheblichen Beeinträchtigung der körperlichen Funktionen führt.

Das Krankheitsbild von ME/CFS ist bereits seit langer Zeit bekannt. Durch die Ausbreitung von Corona und den deutlichen Anstieg der Betroffenen im Zusammenhang mit Long Covid rückt diese Krankheit nun verstärkt in den Fokus der medizinischen Forschung und Aufmerksamkeit.

Symptome des ME/CFS

Menschen mit ME/CFS leiden neben stark ausgeprägter körperlicher Schwäche, auch als Fatigue bezeichnet, unter neurokognitiven, autonomen und immunologischen Symptomen.

Ein charakteristisches Merkmal des ME/CFS ist die sogenannte Post-Exertional Malaise - eine deutliche und langanhaltende Verschlimmerung aller Symptome nach geringer körperlicher oder geistiger Anstrengung.

Diese führt zu intensiver Schwächegefühl, Muskelschmerzen sowie grippeähnlichen Beschwerden und einer allgemeinen Verschlechterung des Gesundheitszustandes. Bereits nach kurzer Belastungen wie ein paar Schritten Gehen kann diese auftreten. Selbst einfache Alltagsaktivitäten wie Zähneputzen, Duschen oder Kochen können zur Qual werden; anschließende Einkäufe im Supermarkt können einen tagelangen Bettruhezwang verursachen."

Therapie bei ME/CFS

Neben der Anreicherung des Körpergewebes mit Sauerstoff und der Neubildung von kleinen Blutgefäßen im sauerstoffarmen Gewebe erfolgen unter der Hyperbaren Sauerstofftherapie eine Vielzahl weiterer Veränderungen im Körper.

Durch die Behandlung mit HBO-Therapie wird eine signifikante Überversorgung von Sauerstoff in unterversorgten Geweben erreicht, was zu deren Regeneration führt. Nachgewiesene Erfolge der Therapie umfassen eine deutliche Steigerung der Leistungsfähigkeit sowie einen Rückgang chronischer Erschöpfungssyndrome.

Über einen individuellen Therapieansatz und die zielgerichtete Behandlung informieren wir Sie gerne unverbindlich in unserer ärztlichen Sprechstunde.