Wirkungsweise

Worauf beruht die Wirkung der hyperbaren Sauerstofftherapie?


Dabei sind die Gründe für das Fehlen von Sauerstoff vielfältig und können sowohl chronisch als auch akut sein. Neben Erkrankungen der Lunge und des Herzens können Vergiftungen (z.B. die Kohlenmonoxidvergiftung), chronische Gefäßerkrankungen, Überdruckunfälle oder schwierige Wundverhältnisse die Ursache für eine Mangelversorgung der Zellen sein.

Unser Körper benötigt Sauerstoff zum Leben

In den Zellen unseres Körpers werden Zucker und Fette mit Hilfe von Sauerstoff in die benötigte Energie umgewandelt. Fehlt der Sauerstoff, können die Zellen ihre Funktion auf Dauer nicht aufrechterhalten. Dies ist auch bei einer Atmung von 100% Sauerstoff bei normalem Umgebungsdruck nur bis zu einem gewissen Maße möglich. Um mehr Sauerstoff im Blut zu lösen, muss der Umgebungsdruck erhöht werden.


Positive Effekte der hyperbaren Sauerstofftherapie

Neben der Anreicherung des Körpergewebes mit Sauerstoff und der Neubildung von kleinen Blutgefäßen im sauerstoffarmen Gewebe erfolgen unter der hyperbaren Sauerstofftherapie weitere Veränderungen im Körper. Die meisten an der Wundheilung beteiligten Zelltypen und ablaufenden Prozesse benötigen ein Mindestmaß an Sauerstoff um eine Funktion des Zellstoffwechsels und das Zellwachstum aufrecht halten zu können.

Ziel der HBO-Therapie ist es, die lokale Mangelversorgung an Sauerstoff durch ein Mehrangebot auszugleichen.


Rufen Sie uns gerne an: +49 (0)241/84044

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin in unserer Sprechstunde. Der Empfang ist aktuell telefonisch Mo-Fr von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt.