• Kackertstraße 11, 52072 Aachen
  • Telefon: +49-(0)241/84044
  • Fax: +49-(0)241/8793494
  • info(at)hbo-aachen.de
logo
  • Zentrum für hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) und Tauchmedizin

Sauerstoff: Die Grundlage für einen gesunden Körper

IMG_9375_480x300

Sauerstoffmasken, die während der Behandlung getragen werden.

Die hyperbare Sauerstofftherapie, kurz HBO für „hyperbare Oxygenation“, ist eine schulmedizinische Behandlungsmethode, die international in vielen medizinischen Fachdisziplinen angewendet wird. Seit Jahrzehnten bei der Behandlung von Tauchunfällen und seit der Einführung in die Herzchirurgie im Jahr 1960 bereits bei vielen Erkrankungen routinemäßig eingesetzt, werden heutzutage mit HBO weltweit die verschiedensten Krankheiten und Beschwerden erfolgreich behandelt.

In der hyperbaren Sauerstofftherapie ist medizinisch reiner Sauerstoff das Medikament, welches bei einem erhöhten Umgebungsdruck unter ärztlicher Aufsicht der Patientin oder dem Patienten verabreicht wird.
Der in einer Druckkammer über eine Maske eingeatmete, medizinische Sauerstoff ermöglicht krankem Gewebe- und Sinneszellen im menschlichen Körper sich dauerhaft zu regenerieren und so Heilungsprozesse anzustoßen und zu beschleunigen.
Somit stellt die hyperbare Sauerstofftherapie eine wichtige medizinische Alternative dar, die ergänzend und unterstützend zur Standardtherapie oder bei konservativ austherapierten Patienten als eine zusätzliche, hochwirkungsvolle Behandlungsmethode angewendet wird.
Die hyperbare Sauerstofftherapie ist eine sanfte, individuell angepasste, gut verträgliche sowie sichere Behandlungsmethode, von der Sie als Patient und Ihre Gesundheit sehr profitieren können.
Ihre Lebensqualität steht dabei im Mittelpunkt.

Indikationen





Kontaktdaten

Zentrum für Sauerstoff-Überdrucktherapie und Tauchmedizin