• Kackertstraße 11, 52072 Aachen
  • Telefon: +49-(0)241/84044
  • Fax: +49-(0)241/8793494
  • info(at)hbo-aachen.de
logo
  • Zentrum für hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) und Tauchmedizin
    • 01 AUG 17
    • 0

    Interdisziplinäre Fortbildung

    Termin: 6. September 2017 von 18.00 bis 19.30 Uhr

    Ort: HBO-Zentrum Euregio Aachen

    Veranstaltungsart: Fortbildung für Allgemeinmediziner, Diabetologen, Orthopäden,Chirurgen, Strahlentherapeuthen, Onkologen, Urologen und Gynäkologen

    Viele Krankheitsbilder, die Indikationen für eine HBO-Therapie darstellen, sind komplexer Natur und lassen sich nicht nur einer Fachdisziplin zuweisen. Dies ist auch beim diabetischen Fußsyndrom, Strahlenspätschäden und der Osteomyelitis der Fall.

    Aus diesem Grund richtet sich die Fortbildung bewusst an Ärztinnen und Ärzte verschiedener medizinischer Fachrichtungen. Um ein besseres Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen zu erzeugen, wird der interdisziplinäre Charakter der Fortbildung durch mehrere Fallbeispiele unterstrichen, welche Raum für Diskussion und Gedankenaustausch bieten sollen.

    Referenten:

    Dr. med. Ullrich Siekmann
    Ärzticher Leiter HBO-Zentrum Euregio AAchen
    Oberarzt der Klinik für Anästhesie, Uniklinik RWTH Aachen
    Tauch- und Überdruckmedizin
    Diving and Hyperbaric Medicine Consultant (GTÜM)
    Flottillenarzt d.R.

    Till Klein
    Leitender Druckkammerarzt GTÜM
    Assistenzarzt, Klinik für Kardiologie,Pneumologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin, Uniklinik RWTH Aachen
    Tauch- und Druckkammerarzt GTÜM, HBO-Zentrum Euregio Aachen

    Das Veranstaltungsprogramm sowie die Möglichkeit zur schriftlichen Anmeldung können Sie hier downloaden.

    Hinterlassen Sie einen Kommentar →